TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Beiträge

Wer wir sind

Die Grazer akademische Burschenschaft Cheruskia ist eine über 120 Jahre alte Studentenverbindung. Ihre Grundeinstellung findet Ausdruck im Wahlspruch "Freiheit – Ehre - Vaterland". Sie bekennt sich zur Demokratie und zur Gleichberechtigung aller Menschen, pflegt das Lebensbundprinzip und ist im Dachverband der "Deutschen Burschenschaft" organisiert.

Aufgabe und Zweck der Burschenschaft Cheruskia liegen darin, ihre Mitglieder in geistiger und körperlicher Hinsicht auszubilden, um eine führende Rolle in der Gesellschaft einnehmen und Verantwortung übernehmen zu können. Diese Verantwortung verpflichtet zur aktiven Teilnahme am politischen und gesellschaftlichen Geschehen, im öffentlichen Leben und an den Hochschulen. Die Burschenschaft Cheruskia ist dabei parteiunabhängig und bezieht in Form von Flugblättern, Diskussionen und Vorträgen zu aktuellen Themen Stellung.


Die Burschenschaft Cheruskia verlangt von ihren Mitgliedern das Schlagen von Schlägermensuren und sieht darin ein Mittel, Willen, Persönlichkeit und Gemeinschaftsgeist zu fördern.


Das Gesellige kommt bei zahlreichen Veranstaltungen und Festen während des Semesters natürlich nicht zu kurz. Auch dadurch steigt die enge Verbundenheit der Mitglieder untereinander, welche im Lebensbundprinzip ihren Ausdruck findet. Besonders hervorzuheben ist dabei der Erfahrungsaustausch zwischen den Generationen, welcher eines der wichtigsten Elemente des Verbindungslebens darstellt.


Die Mitgliedschaft in der Burschenschaft Cheruskia endet ganz im Sinne eines Lebensbundes erst mit dem Tod und ist durch tiefe Verbundenheit zur Korporation und zu den Bundesbrüdern geprägt. weniger...

standarte