Stellungnahmen

Demonstrationsverbote

Seit der Gründung der Urburschenschaft im Jahr 1815 steht die Freiheit für uns Burschenschafter an vorderster Stelle der zu verteidigenden demokratischen Grundwerte. Eine Einschränkung des verfassungsmäßig garantierten Demonstrationsrecht wird von der Burschenschaft Cheruskia als Eingriff in die hart erkämpfte Demokratie angesehen, auf das schärfste verurteilt und als nicht hinnehmbare Repression der Bürger angesehen.