Aktuelles

Beginn des Sommersemesters 2021


Die Burschenschaft Cheruskia beginnt den Couleurbetrieb des Sommersemesters 2021 am Freitag, den 5. März 2021. 

Demo Wien 13. 2. 2021

Auch am Samstag, den 13.2.2021, zeigte sich wieder, dass die Spaziergänge in Wien von besorgten Bürgern aus allen Gesellschaftsschichten durchgeführt wurden. Damit wurde wieder einmal eindrucksvoll der Unmut über die unverhältnismäßigen Restriktionen geäußert. Wie sich die teilnehmenden Cherusken persönlich überzeugen konnten, hat sich entgegen der veröffentlichen staatlichen Meinungsmache bestätigt, dass ein Querschnitt der Bevölkerung von unterwegs war – und das betraf politische Anschauungen von rechts bis links, jung wie alt, alternativ, konservativ, liberal, esoterisch, religiös, atheistisch und verschiedene Kulturkreise: Sie alle wollten zeigen, dass sie die Einschränkungen bürgerlicher Freiheiten nicht weiter hinnehmen wollen.

Auch an der nächsten Demo am 6. 3. 2021 werden wieder Cherusken teilnehmen.

Demonstrationsverbote

Seit der Gründung der Urburschenschaft im Jahr 1816 steht die Freiheit für uns Burschenschafter an vorderster Stelle der zu verteidigenden demokratischen Grundwerte. Eine Einschränkung des verfassungsmäßig garantierten Demonstrationsrecht wird von der Burschenschaft Cheruskia als Eingriff in die hart erkämpfte Demokratie angesehen, auf das schärfste verurteilt und als nicht hinnehmbare Repression der Bürger angesehen.